wandern mit kindern

Direkt zum Seiteninhalt

Wetzikon - Rüti

28.12.2017 Die Weihnachtsfestlichkeiten sind einigermassen überstanden, das Wetter sehr garstig - gerade dann ist es nötig raus zu gehen. Wir entscheiden uns für das Zürcher Oberland. Mit der S Bahn fahren wir nach Wetzikon. Wir wandern durch das Ambitzgiriet, am Hatschberg vorbei nach Hellberg. Die verschneite, einsame Moorlandschaft gefällt. Von Hellberg geht es durch den Sennwald nach Herschmettlen. Der Schneefall lässt nach. Die Sonne lässt sich hinter den Wolken erahnen. Eine Schafherde steht dreckig auf einer Wiese. Bald sind wir in Bubikon. Hier sind einige daran ihre Autos vom Schnee zu befreien, Wir passieren das Ritterhaus und überqueren einen Golfplatz. Zum Glück wird heute nicht abgeschlagen. Nach dem Golfplatz steigen wir ab ins hübsche Tobel der Schwarz. Wir folgen dem Bach bis Rüti, wo all 15 Minuten einen S Bahn fährt.

Start

Wetzikon

Ziel

Rüti

Kartenlink

map.admin

Zurück zum Seiteninhalt