Direkt zum Seiteninhalt

Tüfelsschlucht


5.6.2015 Mit der Bahn fahren wir nach Hägenddorf. Hier spazieren wir durchs Dorf zum Eingang der weitbekannten Tüfelschlucht. Die Schlucht ist ideal für Kinder:  viele Feuerstellen, Brückcn und Stege, schöne Stellen zum Spielen und eindrückliche Felswände. Ein andermal schaune wir, dass wir zur Mittagszeit hier sind. Nach knapp zwei Stunden erreichen wir die Allerheiligenhöchi. Hier hat es eine Bergwirtschaft und eine ehemalige Klinik, die zur Zeit als Altersheim genutzt wird. Wir gehen weiter hoch zur Wuesthöchi. Von dort steigen wir via Fasisweid und Gnöd wieder hinunter nach Hägendorf ab. Dieser Abstieg ist nicht sehr empfehlenswert, das wir ab Wuesthof meist auf Asphalt wandern.

Start

Hägendorf

Ziel

Hägendorf

Höhenmeter

↑ 530m  ↓ 530m

Kartenlink

geo.map

Zurück zum Seiteninhalt