wandern mit kindern

Direkt zum Seiteninhalt
Schweiz > Jurabogen

Laubberg Geissberg

 
8.10.2016 Mit dem Postauto fahren wir über den Bürersteig nach Will. Auf der Postautofahrt nieselt es leicht. Der Himmel ist wolkenverhangen. In Will ist es trocken. Der Wanderwegweiser gibt eine Stunde an bis hoch zum Laubberg. Wir sind heute – dank dem Wetter – wieder Mal alleine unterwegs. Der Weg steigt angenehm. Oben auf dem Laubberg hat es einen kleinen Kreuzweg und eine Kapelle. Wir wandern weiter Richtung Bürersteig. Der Blick vom Laubberg Richtung Basel ist schön. Vom Bürersteig geht es nun hoch zum Geissberg. Unser Ziel die grosse Antenne auf dem Chameren ist schon von weitem sichtbar. Auf dem Aussichtsporn hat es eine sehr gut ausgerüstete Feuerstelle, Bänke und Tische und einige ausrangierte Bunker. Wir machen ein prächtiges Feuer und kochen ein feines Chili con carne. Es ist kühl, obwohl die Sonne sich immer wieder zeigt und wir freuen uns ab dem Feuer und der warmen Mahlzeit.
Von Chameren wandern wir weiter nach Villigen (1h 10min nach Wegweiser) Oberhalb von Villigen besuchen wir noch die Ruine Besserstein. Hier stechen uns vor allem die alten Bunkeranlagen vom zweiten Weltkrieg ins Auge.

Start

Wil AG

Ziel

Villigen

Höhenmeter

↑ 450m  ↓ 470m

Kartenlink

admin.map
Zurück zum Seiteninhalt