wandern mit kindern

Direkt zum Seiteninhalt
Schweiz > Jurabogen

Jurabogen

Bänkerjoch

von der Staffelegg nach Herznach

↑ 100 Höhenmeter
↓ 300 Höhenmeter

Schwierigkeit mittel

Bilstein

von Langenbruck nach Wasserfallen

↑ 550 Höhenmeter
↓ 350 Höhenmeter

Jurawanderung zur Bergstation der Wasserfallenbahn (Seilpark, Trottis)

Burgfluh

von der Salhöhe nach Wittnau

↑ 100 Höhenmeter
↓ 450 Höhenmeter

Schwierigkeit mittel

Wasserfluh

von der Salhöhe nach Aarau

↑ 100 Höhenmeter
↓ 500 Höhenmeter

Schwierigkeit mittel

Roggenflue

von Holderbank SO nach Oensingen

↑ 340 Höhenmeter
↓ 500 Höhenmeter

Schöner Jurahügel, gute Feuerstellen

Täuferbrücke von corgemont nach Orvin
↑ 600 Höhenmeter
↓ 600 Höhenmeter
Juraweiden und tolle Rastplätze auf dem Jurahauptkamm
Chasseral von St-Imier nach Chasseral Hotel ↑ 850 Höhenmeter
↓ 50 Höhenmeter

spannende Schluchtwanderung Achtung Steinschlag!

Weissenstein

von Oberdorf nach Gänsbrunnen

↑ 600 Höhenmeter
↓ 550 Höhenmeter

langweiliger Aufstieg zum Weissenstein, oben ganz hübsch

Güggel von Aedermannsdorf nach Matzendorf ↑ 600 Höhenmeter
↓ 600 Höhenmeter

einsamer Aufstieg oben leider Teersträsschen
Wolfsschlucht von Herbetswil nach Gänsbrunnen ↑ 550 Höhenmeter
↓ 450 Höhenmeter

spannende Schlucht, schöne Jurahügel
Oberi Hell von Corbelles BE nach Herbetswil
↑ 500 Höhenmeter
↓ 500 Höhenmeter
einsamer Jura, tolle Schlucht mit vielen Brätelstellen
Montoz von La Heutte nach Bevillard
↑ 630 Höhenmeter
↓ 580 Höhenmeter
War das ein Wolf? Einsame Jurawälder

Oberdörferberg

von Gänsbrunnen nach Moutier

↑ 500 Höhenmeter
↓ 700 Höhenmeter

etwas anstrengende Wanderung in Berner Jura

Blick auf Gösgen

von der Salhöhe nach Lostdorf

↑ 300/100 Höhenmeter
↓ 500 Höhenmeter

tolle Feuerstelle auf der Meierweid, kann verkürzt und verlängert werden

Sunnenberg von Laupersdorf nach Balsthal
↑ 400 Höhenmeter
↓ 400 Höhenmeter
schöne relativ kurze Wanderung auf dei zweite Jurakette
von Egerkingen nach Hägendorf
↑ 420 Höhenmeter
↓ 420 Höhenmeter
Frühlingswanderung zu tollen Feuerstellen und am Schluss eine eindrückliche Schlucht
von Sommerau nach Läuflingen
↑ 550 Höhenmeter
↓ 450 Höhenmeter
Wasserfall, schöne Feuerstellen und Aussichtsturm
Tüfelsschlucht von und nach Hägendorf
↑ ↓ 530 Höhen-meter
tolle Schlucht - langweiliger Abstieg

Bräteln auf der Rehweid

von Allerheiligenberg nach Waldenburg

↑ 140 Höhenmeter
↓ 560 Höhenmeter

vorbei an alten 1. Weltkriegwehranlagen

Burg Schenkenberg von Ziehen Abzweigung Station Ellikon nach Thalheim AG ↑ 300 Höhenmeter
↓ 300 Höhenmeter

kleine Wanderung zu einer tollen Ruine mit drei Feuerstellen
Neu Schauenburg von Liestal nach Muttenz
↑ 300 Höhenmeter
↓ 320 Höhenmeter
kleine Wanderung durch Tierpark, Wald, WIesen und Reben

Gisliflue

von der Staffelegg nach Wartegg

↑ 150 Höhenmeter
↓ 420 Höhenmeter

Schwierigkeit mittel

Schwengimatt von Oensingen nach Balsthal
↑ 600 Höhenmeter
↓ 600 Höhenmeter
einsame Wanderung mit toller badi am Schluss
Nusshof von Sissach nach Magden
↑ 300 Höhenmeter
↓ 300 Höhenmeter
Novemberwanderung durch einsame Wälder

Bad Schinznach

von Brugg nach Bad Schinznach

↑ nicht relevant

Spaziergan der Aare nach und Besuch des Bades

Grindel Delemont von Grindel Mitte nach Delemont
↑ 500 Höhenmeter
↓ 600 Höhenmeter
landschaftlich schöne aber für diese Website recht lange  Wanderung der Sprachgrenzne entlang
Rotbergegg von Villigen nach Leibstadt
↑ 370 Höhenmeter
↓ 400 Höhenmeter
einfache Wanderung mit Feuerstellen
von Grelingen nach Aesch BL
↑ 450 Höhenmeter
↓ 420 Höhenmeter
tolle Burgen und gute Feuerstellen
Laubberg - Geissberg von Wil AG nach Villigen
↑ 450 Höhenmeter
↓ 470 Höhenmeter
tolle Feuerstellen und hübsche Aussichten auf Rhein, Aare und Jura - zum Schluss noch eine Ruine mit Bunker aus dem 2. Weltkrieg
Alt Wartburg von Olten nach Aarburg ↑ 250 Höhenmeter
↓ 250 Höhenmeter
kurze Wanderung hoch zu einer Ruine.
Feuerstellen, Festung und Wildpark am Wegrand
Alt Bechburg von Egerkingen nach Holderbank SO
↑ 420 Höhenmeter
↓ 200 Höhenmeter
in einer kurzen Wanderung erklimmen wir den ersten Jurakamm und kommen zu einer eindrücklichen Burgruine
Frohburg von Hauenstein nach Olten ↑ 150 Höhenmeter
↓ 420 Höhenmeter

leichte Spätherbst-wanderung zu eindrücklicher Burgruine

Entlang der Belchenfluh

von Hauenstein/Ilfenthal nach Langenbruck/Waldenburg

↑ 400 - 500
↓ 300 - 400
Höhenmeter

auf alten Militärstrassen zu schönen Brätelstellen

Zurück zum Seiteninhalt