wandern mit kindern

Direkt zum Seiteninhalt

Grialetsch

Mit dem vollen Car - wir müssen stehen - fahren wir vom Bahnhof Davos Dorf durchs Dischmatal in Dürrboden. Viele Mitreisende nehmen von hier aus den Weg hinauf zum Scalettapass. Wir aber wandern auf gut markiertem Wanderweg hoch zur Grialetschhütte. Eine ein dreiviertel Stunde gibt der Wegweiser bis zur SAC Hütte an. Die Steigung ist moderat. Die hohen Stangen am Wegrand für die Tourenfahrer im Winter faszinieren die Kinder. Zehn Minuten vor der Grialetschhütte passieren wir den ersten und grössten See unserer heutigen Wanderung; der Furggasee. Kurz vor der Grialetschhütte erreichen wir einen weiteren kleineren See, an dem wir eine ausgiebige Mittagspause machen. Die drei Seen auf der Fuorgla da Grialetsch werden mit Bachsalbingen besetzt, die um die Mittagszeit häufig springen. Die Kinder versuchen die Fische von Hand zu fangen, sind aber chancenlos.
Nach unserer Rast geht es an der hübschen SAC Grialetschhütte vorbei. Wir wandern nun Richtung Chant Sura. Der Weg steigt nun leicht an und führt über mehrere Geröllfelder. Für Kindergartenkinder ist dieser Weg sehr anspruchsvoll. Bei der Abzweigung hoch zur Furcola Radönt 2607 m. ü. Meer ist der höchste Punkt erreicht. Der nächste Wegabschnitt ist ziemlich ausgesetzt. Es ist Vorsicht geboten. Daher ist diese Wanderung nur etwas für ältere berggewohnte Kinder.
Nach diesen anspruchsvollen Wegabschnitten erreichen wir einen schönen See. Obwohl er auf knapp 2500 Meter liegt, ist er erstaunlich warm. Dem heissen Sommer 2013 sei Dank. Wir geniessen einen ausgiebigen Schwumm mit Blick auf die umliegenden Berge.
Kurz nach den Bergseen kommt die Munt da Marti. Auf den prächtigen alpinen Wiesen hätten wir gerne gleich nochmals gerastet. Leider erlaubt der Postautofahrplan keine weitere Pause und wir steigen ab zur Flüelastrasse. Dieser Wegabschnitt ist leider durch die Sicht auf die Passtrasse und den Autolärm etwas hässlich. Unten am mäandernden Flüelbach warten wir auf den letzten Bus, der uns zurück nach Davos Dorf bringt.

Start

Dürrboden

Ziel

Chant Sura an der Flülapassstrasse

Höhenmeter

↑  600 Höhenmeter
↓  520 Höhenmeter

Kartenlink

geomap


Zurück zum Seiteninhalt